Kalender



bevorstehende Termine

Termin Informationen:

  • Mo
    19
    Feb
    2018

    "Halbierte Demokratie in der EU und Deutschland"

    19:00 UhrAuslandsgesellschaft, Steinstr. 48 (neben Steinwache, Cinestar, Nordausgang Hbf)
    Vortrag mit Diskussion

    Prof. Andreas Fisahn

    Demokratie befindet sich in einer tiefen Krise. Prof. Fisahn gibt einen Überblick über Ansprüche an die Demokratie und kontrastiert sie mit der Wirklichkeit in der EU und Deutschland.

    Sind Demokratie und Kapitalismus vereinbar oder muss die Spaltung zwischen Arm und Reich zwangsläufig zu ihrer Zerstörung führen? „Die Diktatur des Marktes wird durch die Konstruktion der Europäischen Union rechtlich abgesichert und garantiert. Erforderlich ist eine verstärkte Kooperation emanzipatorischer, europäischer Bewegungen von unten und progressiven Regierungen, um aus dem Wettbewerbsmechanismus der Union auszusteigen und diesen zu durchbrechen.“

    Andreas Fisahn ist Professor für öffentliches Recht an der Universität Bielefeld, Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat von Attac.

    Eine Veranstaltung von DGB Dortmund, Attac Dortmund, Nachdenktreff und AG Globalisierung konkret in der Auslandsgesellschaft