Kalender



bevorstehende Termine

Termin Informationen:

  • Fr
    23
    Feb
    2018

    Das Recht der „Rechten“?

    18:00Katholischen Centrum, großer Saal, Propsteihof 10

    Strafrechtliche Verfolgung von Rechtsradikalismus, eine Vortrags- und Diskussionsrunde mit:

    · Dirk Wedel, Staatssekretär im Justizministerium NRW

    · Dr. Bernd Wagner, EXIT-Deutschland

    · Arnold Plickert, Vorsitzender der GdP NRW

    Das provozierende Auftreten der Rechtsextremen ist für viele Menschen hinsichtlich der Inhalte und Aktionsformen empörend und abstoßend. Aus Sicht vieler Bürger*innen überschreiten rechtsextreme Gruppen und Parteien den grundgesetzlich geschützten Rechtsrahmen. Aber auch gegenüber der Polizei, der Staatsanwaltschaft und der Gerichtsbarkeit werden kritische Fragen und

    Befürchtungen laut, zum Beispiel im Hinblick auf noch laufende Gerichtsverfahren und deren Wirkung auf die Gesellschaft.

    Gemeinsam mit der Arnold-Freymuth-Gesellschaft e.V. will der Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus dieser Frage in Vorträgen und Gesprächen nachgehen.

    Die Veranstalter behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die jedweder extremen Parteien oder Organisationen angehören, einer extremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische und sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.