Kalender


bevorstehende Termine

Termin Informationen:

  • Mo
    28
    Jan
    2019

    EU-Innenansichten vor der Europawahl

    19:00 UhrRathaus Dortmund, Am Friedensplatz 1

    Vortrag mit Diskussion mit WDR-/ARD-Korrespondent Ralph Sina aus Brüssel

    Sie ist ein Friedens- und Wohlstandsprojekt, um das uns große Teile der Weltbevölkerung beneiden: die Europäische Union. Ihr Binnenmarkt ist gemessen am gemeinsamen Bruttoinlandsprodukt der größte Wirtschaftsraum der Welt – vor den USA und mit deutlichem Abstand vor China. Jedoch steht der Weltwirtschaftsriese EU politisch auf tönernen Füßen. Rechts - und Linkspopulist*innen wittern vor der EU-Wahl Morgenluft. Vom EU-Haushalt angefangen bis zur Wahl eines/r neuen Kommissionspräsident*in. Doch es gibt auch Hoffnung: Ausgerechnet im EU-skeptischen Großbritannien entstand die größte Pro-EU-Bewegung, der ‚Pulse of Europe‘ ist spürbar, das Eurobarometer zeigt in vielen Ländern eine wachsende Europabegeisterung.

    Ralph Sina beobachtet seit vier Jahren für den WDR & NDR-Hörfunk das Geschehen in Brüssel.

    Er gibt Einblicke in das Geschehen hinter den Kulissen und vergleicht die Rolle eines deutschen Korrespondenten an den drei Standorten Nairobi, Washington und Brüssel.

    Anmeldung bis Fr, 25. Januar: 0231 838 00 54, yankova@auslandsgesellschaft.de

    Auslandsgesellschaft.de e. V. / Europe Direct Dortmund, Stadt Dortmund