Kalender


bevorstehende Termine

Termin Informationen:

  • Mi
    16
    Okt
    2019

    Swap it Tauschabend mit Aktionen für faire Lieferketten

    18:30- 21:00 UhrOffenes Zentrum, Schleswiger Straße 12

    Einladung zum Tauschabend
    Referentin: Eva-Maria Reinwald, SÜDWIND e.V.
    Organisation: Team Swap it: Elisabeth Brachem, Werkstatt für globales Lernen, Anna Lena Schaeper, Raum vor Ort, Julia Mohr, Hannah Fischer und Hauke Reitz vom Offenen Zentrum.
     
    Swap it- Tauschabend mit Infotreff zur Initiative Lieferkettengesetz
    Dieser Swap it im offenen Zentrum hat einen besonderen Fokus: Wer neben dem nachhaltigen Tauschen und Stöbern auch aktiv gegen Gewinne ohne Gewissen werden will, ist herzlich zu einem Kurzvortrag von Eva-Maria Reinwald zur Initiative Lieferkettengesetz und der gemeinsamen Planung von Aktivitäten eingeladen. Außerdem gibt es eine Foto-Aktion, bei der Ihr Euch gleich für einen "gesetzlichen Rahmen" für die Achtung von Menschenrechten und Umweltstandards positionieren könnt.


    Zur Initiative Lieferkettengesetz:

    Gegen Gewinne ohne Gewissen hilft nur ein gesetzlicher Rahmen. Mit dieser gemeinsamen Überzeugung haben sich Gewerkschaften, Kirchen und Organisationen aus den Bereichen Menschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit, Umwelt, Fairer Handel und Unternehmensverantwortung in der „Initiative Lieferkettengesetz“ zusammengeschlossen. Ein Gesetz, das Unternehmen verpflichten würde, Menschenrechte und Umweltstandards in ihren Lieferketten zu achten, ist längst überfällig. Denn der Ansatz, dass Unternehmen allein durch freiwillige Initiativen für Veränderung sorgen sollen, ist offensichtlich gescheitert. Die politische Chance, ein Lieferkettengesetz zu erreichen, ist jetzt. Nun braucht es politisches Engagement und eine stärkere öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema - mit Straßenaktionen, durch Filmvorführungen und Diskussionsrunden, mit Besuchen bei PolitikerInnen, in sozialen Medien…
    Der Kurzvortrag stellt die politischen Hintergründe der Kampagne vor und zeigt Möglichkeiten zum Aktivwerden.

    Informationen zur Initiative Lieferkettengesetz:
    https://lieferkettengesetz.de/

    Zum Tauschabend:
    SWAP IT! – TAUSCHEN STATT KAUFEN
    Der Tauschabend versteht sich als Vorschlag, Konsum alternativ zu gestalten. Mit diesem Motto wollen wir eine Alternative zu dem immer krasser werdenden Konsumverhalten aufzeigen. Statt ein immer größeres „MEHR“ an Müll und Überfluss zu produzieren, wollen wir nutzen, was bereits da ist: Längst nicht alles, was schon etwas länger deinen Schrank bewohnt, hat bereits ausgedient. Gib ihm die Chance umzuziehen – so schaffst wieder Platz für das, was du gerade wirklich brauchst, ohne es „neu“ im nächsten Markt kaufen zu müssen.
    Der Tauschabend wird regelmäßig einmal pro Monat Mittwochs in den Räumen des Rekorder im Dortmunder Norden angeboten und macht manchmal Sonder- Editions zum Beispiel im Park oder bei Freund*innen, die uns einladen möchten- diesmal im neuen offenen Zentrum im Dortmunder Norden.
    Von Kleidung über Bücher bis hin zu Kindersachen oder Kaffeemaschinen…: getauscht werden kann alles, was zu Hause keine Verwendung mehr findet, aber andere noch glücklich machen kann! Wichtig ist uns nur, dass es noch gut erhalten und verwendbar ist. Außerdem bitte nicht im Übermaß säckeweise Sachen mitbringen. Im Gegenzug kannst du dann Anderes mit nach Hause nehmen.
    Ganz einfach.
    Ganz unverbindlich.
    Ohne Geld.
    Auch nicht 1 zu 1.
    Einfach geben.
    Einfach nehmen.
    Mit Spaß.
    Auch wenn du dieses Mal nichts zum Tauschen mitbringen möchtest oder kannst, bist du herzlich eingeladen! Schau dich nach neuen Schätzen um oder verbringe einfach eine schöne Zeit!