Kalender


bevorstehende Termine

Termin Informationen:

  • Do
    24
    Mai
    2018

    Familienleben

    19:00 UHRKino im U, Leonie-Reygers-Terrasse

    Deutschland 2017 | 82 MIN | FSK ohne Angabe

    Regie: Irina Heckmann

    Preis: 7,00 Euro, ermäßigter Preis: 6,00 Euro, frei für Mitglieder der Auslandsges. beim Vorlegen des Mitgliedsausweises der Auslandsgesellschaft

    In FAMILIENLEBEN porträtiert Irina Heckmann ihre Familie, Russlanddeutsche, die vor Jahren schon aus der Sowjetunion nach Deutschland gekommen sind. Während der Nachwuchs längst in Deutschland integriert ist, bleiben die Älteren die Verlierer. Das Land empfing sie kalt, so erzählten viele. Die Deutschen, die Einheimischen erzählen wiederum, es sei sehr kalt in Russland, dabei herrscht dort ein Kontinentalklima. Drei Generationen schildern ihre Migrationsgeschichte – in langen Einstellungen gibt der Film den Geschichten dieser Menschen Raum, die weder hier noch dort zu Hause sind.

    „Wenn wir zusammenkommen wird es meistens laut. Der Tisch wird gedeckt, es wird gelacht und gegessen. Wie in jeder Familie. Danach die Ruhe. Der Alltag kehrt ein. So geht das Leben weiter, ein endliches Leben. Jeder trägt seine Lebenserfahrung im Gepäck. Ein Mancher beugt sich, da sie schwer zu tragen ist, ein Anderer packt aus, der Dritte doch begräbt sie. Jeder so wie er kann. Oft frage ich mich, wie wir in einer Familie zueinander gefunden haben. Was sind die Bande? Wofür das Ganze eigentlich?“ (Irina Heckmann)

    Im Anschluss: Filmgespräch mit der Regisseurin

    Anmeldung erforderlich: verein(at)kino-im-u.de

    Veranstalter: Länderkreis Osteuropa / Kino im U e.V.