Kalender


Termin Informationen:

  • Do
    02
    Feb
    2023

    Itahaka [Kampf um Julian Assange]

    17:00 Uhrsweet sixteen, Kino im depot, Immermannstr. 29
    • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)


    Reihe: Stranger than Fiction #25

    John Shipton ist pensionierter Baumeister und lebt zurückgezogen. Früher war er Antikriegsaktivist, heute kämpft er um seinen Sohn – den berühmtesten politischen Gefangenen der Welt: Julian Assange.

    John Shipton rezitiert gerne alte griechische Sagen. Vorsichtig tritt John ins Rampenlicht der Medien, verteilt Blumen bei Assange-Protesten und begibt sich auf eine Odyssee durch Europa, um unermüdlich ein Netzwerk von Unterstützer*innen aufzubauen. Die Uhr tickt. Denn Julians Gesundheitszustand in einem britischen Hochsicherheitsgefängnis verschlechtert sich.

    Die USA möchte, dass er von der britischen Regierung ausgeliefert wird: ihm drohen 175 Jahre Haft. Die Pressefreiheit steht auf dem Spiel – und John droht seinen Sohn für immer zu verlieren. Eine überraschende Doku, produziert von Julian Assanges Bruder, die sich den gängigen Narrativen zu Julian Assange widersetzt.