Kalender

Seit dem 25.09.2020 läuft die europäische Bürgerinitiative zum bedingungslosen Grundeinkommen in der gesamten EU.


Termin Informationen:

  • Fr
    27
    Nov
    2020

    Die Abschaffung des Staates? – anarchistische Staatskritik und ihre Kritik.

    18:00 UhrNordpol, Münsterstr. 99
    Die Abschaffung des Staates? – anarchistische Staatskritik und ihre Kritik. - Die Pariser Kommune und die Idee des Staates, (Michail Bakunin), Link zur Textgrundlage: https://www.anarchismus.at/anarchistische-klassiker/michail-bakunin/6717-bakunin-die-pariser-kommune-und-die-idee-des-staates; &
    Abschaffung des Staates - Thesen zum Verhältnis von anarchistischer und marxistischer Staatskritik, (Joachim Bruhn). S. 88-100 Link zur Textgrundlage: http://spektakel.blogsport.de/images/ReaderStaatskritik.pdf
    Reihe: „Die Gedanken sind frei, man kann sie nicht filmen.“ 
    – Lektüre und Diskussionsreihe zu linker Staatskritik, kapitalistischen Normalvollzug und   bürgerlicher Demokratie mit Mr. Pinguin vom Radio Nordpol. 
    Jeden Freitag um 18 Uhr vor dem Nordpol (Achtung: videoüberwachter Bereich) gibt es die Möglichkeit sich kollektiv mit vergangenen und gegenwärtiger Kritik des bürgerlichen Staates auseinander zusetzten. Dabei soll sich die Textlektüre nach den Bedürfnissen der Teilnehmer:innen richten und gegebenenfalls in kleineren Lektüregruppen gearbeitet werden. Ziel der Lektürereihe ist weniger eine umfassende Abarbeitung am Problem des Staates, als eine Annäherung und gemeinsame Diskussion an/über Probleme, die den Teilnehmer.innen wichtig erscheinen. 
    Zum Corona-Schutz wird die Veranstaltung, wenn möglich, draußen stattfinden. In jedem Fall wird die Anzahl der Teilnehmer:innen begrenzt sein und Anwesenheitslisten müssen ausgefüllt werden.