1. Mai: Tag der Arbeit: Demonstration, Kundgebung, Familienfest

Mit einer Demonstration um 11 Uhr vom Theatervorplatz zum Dortmunder Westfalenpark startet die Maiveranstaltung in Dortmund. Bei der anschließenden Kundgebung auf der Festwiese gibt es eine Talkrunde der Gewerkschaften zur „Zukunft der Arbeit“, Gesprächspartner*innen werden neben der DGB-Stadtverbandsvorsitzenden Jutta Reiter und dem Regionalleiter der Technologieberatungsstelle (TBS) Torsten Schulz u.a. die stellvertretende Ministerpräsidentin NRW Mona Neubaur und die stellvertretende ver.di Bundesvorsitzende Andrea Kocsis sein. Dazu gibt es Live-Musik mit der Kubanischen Salsa-Band MAYARI SON und ein vielfältiges, internationales Familienfest.

Freier Zugang zum Westfalenpark nur mit dem Demonstrationszug Eingang Ruhrallee