Die Frau mit den sieben Leben

Lesung: Rainer Scheppelmann, Übersetzer und Verleger der Autobiographie

Preis: 5,00 Euro, frei für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende

Der autobiographische Roman von Katina Tenda Latifis beschreibt, wie ein erst 14jähriges Mädchen sich dem Widerstandskampf gegen die Besatzer anschließt, in die Wirren des Krieges und des Bürgerkrieges gerät und nach 1945 plötzlich von den ehemaligen Kollaborateuren der Deutschen und der Polizei verfolgt wird. Nach Gefängnis, Verbannung und Illegalität flieht sie zu den Partisanen in die Berge und erlebt die Schrecken des Bürgerkrieges am eigenen Leib. Ein einprägsames, mal trauriges, mal heiteres Buch. Es ist eine Art Gegenentwurf zu Nicholas Cage’s “Eleni”, ohne aber einseitig zu berichten.

ANMELDUNG! Bitte beachten Sie, dass in diesem Halbjahr eine Anmeldung zu den Veranstaltungen zwingend erforderlich ist an: veranstaltungen(at)auslandsgesellschaft.de, tel 0231 838 0019

Veranstalter:

undefined Deutsch-Griechische Gesellschaft