Kidical Mass Dortmund

Wir wollen eine Stadt, in der Kinder sicher Rad fahren können!


Was ist die Kidical Mass Dortmund?
Wir erobern uns die Straßen zurück und fahren eine Stunde lang, mitten auf der Straße durch die Stadt. Mit Fahrrädern, Tretrollern und im Kinderanhänger. Strecke und Tempo sind auch für die Kleinsten geeignet. Alle sind willkommen, auch Erwachsene ohne Kinder. Die Tour ist bei der Polizei als Demonstration gemeldet. Sie sichert die Strecke und passt auf die Autos auf. Ziel ist meist ein Park, wo es viel Platz zum Toben gibt!


Warum gibt es sie?
Weil wir eine Stadt wollen, in der Kinder und Jugendliche sicher und selbstständig auf Fahrrädern fahren können. Und weil wir zeigen wollen, dass es viele Kinder und Familien gibt, die sich mehr Freiräume und sichere Fahrradwege wünschen.


Kidical Mass Dortmund am 25. September 2022
Die nächste Kidical Mass findet am Sonntag, dem 25. September 2022 statt. Los geht’s um 14 Uhr auf dem Hansaplatz, Ziel ist der Hoeschpark. Außerdem gibt es ab 12:30 Uhr diverse Zubringer. Wir empfehlen aufgrund der Länge der Strecke die Mitfahrt beim Zubringer ab ca. 9 Jahren.

  • Zubringer ab Marten: 12.30 Uhr, Marktplatz Haumannstraße
  • Zubringer ab Wambel: 13 Uhr, Pothecke
  • Zubringer ab Hörde: 13 Uhr, Schlanke Mathilde
  • Zubringer ab Eving: 13 Uhr, Evinger Platz
  • Zubringer ab Dorstfeld: 13.15 Uhr, Parkplatz S-Bahnhof Dorstfeld
  • Zubringer ab Körne: 13:20 Uhr, Stadtbahn Am Zehnthof
  • Zubringer ab Unionviertel: 13:30 Uhr, Sternpark
  • Zubringer ab Nordstadt: 13.30 Uhr, Nordmarkt

Kidical Mass: 14 Uhr, Hansaplatz
Ziel dieses Mal: der Hoeschpark.

Die Kidical Mass Dortmund ist parteipolitisch unabhängig. Bei der Kidical Mass und den Zubringern sind alle Arten von Parteifahnen, Bannern und anderen Parteisymbolen ebenso unerwünscht wie das Verteilen von Flyern oder andere Formen von Wahlwerbung.

Die Kidical Mass Dortmund wird in diesem Jahr vom Stadtbezirksmarketing im Bezirk Innenstadt-Nord gefördert.