Nie wieder

Vortrag mit Diskussion: Oliver Vrankovic

Im Rahmen seines Vortrags „Nie wieder!“ berichtet Oliver Vrankovic von seinen Erfahrungen mit Zeitzeugen der Reichspogromnacht und Überlebenden des Holocaust. Er erzählt die Geschichte der Überlebenden, die (vor und nach dem Holocaust) nach Palästina geflohen sind und zu Mitbegründern und Verteidigern des Staates Israel wurden, weiter.
Thematisch setzt sich der Vortrag mit der israelischen Staatsräson „Nie Wieder“ auseinander. Dabei behandelt er insbesondere den eliminatorisch gesinnten Antisemitismus, dem der jüdische Staat seit seiner Gründung ausgesetzt ist und wie diese Gefahr vor dem Hintergrund der Erfahrung des Holocaust verstanden und bekämpft wird.
Dem Vortrag folgt eine Diskussion mit Oliver Vrankovic und Dr. Dietmar Köster, MdEP.

ANMELDUNG! Bitte beachten Sie, dass in diesem Halbjahr eine Anmeldung zu den Veranstaltungen zwingend erforderlich ist an: veranstaltungen(at)auslandsgesellschaft.de, Tel. 0231 838 0019

Veranstalter:  Auslandsgesellschaft.de e.V. /  Europabüro Dr. Dietmar Köster, MdEP /undefined EDIC Dortmund