„Solingen 1993 – 25 Jahre danach“ // Filmvorführung und Gespräch

2023 jährt sich der rassistische Brandanschlag in Solingen, bei dem fünf Mitglieder der Familie Genç ums Leben kamen, zum 30. Mal. Aus diesem Anlass zeigen wir den Kurzfilm „Solingen 1993 – 25 Jahre danach“, der 2019 beim Deutschen Generationen-Filmpreis mit dem 1. Platz ausgezeichnet wurde. Im Anschluss steht der Regisseur Senol Güngör für ein Gespräch zur Verfügung.

Zum Inhalt: Eine Schulklasse mit diversen Lebensbiografien erhält von ihrer Lehrerin die Aufgabe, die Eltern zu befragen, wie diese den Anschlag auf die Familie Genc in Solingen erlebt haben. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den Türkischen Filmtagen statt.