Workshop mit dem Zweitzeugen e.V.

Janina Fuhr erzählt die Überlebensgeschichte des Holocaust-Zeitzeugen Rolf Abrahamsohn.

Das Kennenlernen, Weitertragen und Erinnern seiner tragischen Geschichte macht aus allen Teilnehmenden wichtige Zweitzeug*innen. Anschließend wird Antisemitismus im Heute thematisiert.

Der Workshop richtet sich an alle Interessierten ab 18 Jahren. Thematische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Wir bitten um eine vorherige Anmeldung entweder telefonisch (0231 13720282) oder per Mail (quartierstreff-concordia@planerladen.de). Außerdem gilt bei der Veranstaltung die Maskenpflicht.