Kalender


bevorstehende Termine

Termin Informationen:

  • Mo
    29
    Apr
    2019

    Vor 100 Jahren: Generalstreik im Ruhrgebiet

    19:00 Uhr Taranta Babu (Humboldtstr. 44)
    April 1919: 300 000 Bergleute und große Teile der
     Schwerindustrie im Ruhrgebiet streiken. Seit Beginn der Revolution
    diskutieren ArbeiterInnen, wie  sie ihr Leben jetzt verbessern können. Die Folge
     sind unzählige Massenversammlungen, Demonstrationen und Streiks.
    
    
    
    Die Bergleute nehmen im Kampfzyklus 1918/19  ihre Interessen selbst in die Hand. Sie versuchen
     massenhaft und direkt ihre Lebensbedingungen zu verbessern, gegen ihre Bosse, aber oft auch im
     Konflikt mit »ihren« Organisationen. Damit wollen
     sie auch dafür sorgen, dass die Versprechen der
     Revolution umgesetzt werden. Der Generalstreik
     wird von der SPD-geführten Reichsregierung militärisch niedergeschlagen.
    
    
    
    In der Veranstaltung wollen wir diskutieren, wie
     genau die ArbeiterInnen diese Kämpfe organisiert haben und was wir
    heute daraus mitnehmen  können – gerade wo der »1. Mai« bevorsteht.
    
    
    Organisiert von den Freien BücherfeundInnen Dortmund